präsentieren


Deutschland               -                  England


am 10.11.2015

Neue Sporthalle Giersberg
Kolpingstr. 35 in Siegen

Beginn 19:00 Uhr / Einlass 17:30 Uhr

 

Supermacht England kommt zu zwei Länderspielen nach Deutschland. Es war schon sehr eng und knapp - Telefonleitungen glühten - diverse Mails gingen hin und her - aber letztlich steht der Knüller.

Als Kooperationspartner bei der Organisation und Durchführung des Badminton-Länderspieles gegen England in Siegen arbeitet AEP mit den Siegener Vereinen SG Siegen-Giersberg und den 1. BC Siegen zusammen. Der Verein SG Siegen-Giersberg kooperierte mit Heinz Bußmann von AEP vor gut 5 Jahren bei der Ausrichtung des Länderspiels gegen die Niederlande. Der 1. BC Siegen sammelte bereits wichtige Erfahrungen beim ersten Badminton-Länderspiel in Siegen gegen Belgien im Jahre 2003.

Diese erfahrene und kompetente Ausrichtergemeinschaft wird sich nun auch beim Länderspiel am 10. November 2015 als leistungsstarker Gastgeber präsentieren.

VORVERKAUF AB SOFORT:

EINTRITTSPREISE:
Erwachsene: 10,00 Euro zzgl. 1,00 Euro Vorverkaufsgebühren
ermäßigte Karten für Schüler, Studenten und Schwerbehinderte: 7,00 Euro zzgl. 0,70 Euro Vorverkaufsgebühren
zzgl. Versandkosten

Vorverkaufsstellen:
- direkt über den Veranstalter:
Heinz Bußmann, Grüne Str. 3a, 27749 Delmenhorst. Telefonisch unter 04221-121100 oder per E-Mail: hb@aep-del.de
und an allen bekannten Vorverkaufsstellen!

Herzlich danken wir allen Sponsoren und Werbepartnern:

Weitere Informationen erhaltet Ihr auf unserer Facebook-Seite

Ergebnis:

Deutschland - England 3:2 

MX: Peter Käsbauer & Franziska Volkmann -+ Matt Nottingham & Emily Westward 21:17 15:21 18:21
DE: Fabienne Deprez -+ Fontaine Chapman 21:14 15:21 6:21
HE: Dieter Domke - Rhys Walker 21:5 21:6
HD: Peter Käsbauer & Raphael Beck - Tom Wolfenden & Peter Briggs 24:22 21:10
DD: Linda Efler & Franziska Volkmann - Kate Robertshaw & Sophie Brown 21:17 19:21 21:16.
    

800 Zuschauer in ausverkaufter Halle. Ausrichtungschef Heinz Bußmann war begeistert: "Eine gnadenlos tolle Stimmung hier. In der Halle war die Hölle los."
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


  zurück